Militär

air-plane-659687_1280

Das australische Militär sind die Australien Defence Force, die die Gesamtheit der drei australischen Teilstreitkräfte „Australian Army“, „Royal Australian Navy“ und „Royal Australien Air Force“ bezeichnet. Die Australien Defence Force steckt mitten in umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen und wird voraussichtlich im Jahre 2015 die technisch führende Streitkraft der Welt sein. An der gesamten Bevölkerungszahl von Australien gemessen ist die Menpower nur recht begrenzt, denn gerade einmal 53.000 Mann gehören zur Streitkraft.

Mit seinem Militär ist Australien an Friedensmissionen und auch an offensiven Einsätzen beteiligt. So waren sie am Krieg in Afghanistan oder an der Operation Iraqui Freedom, als Teil der Koalition der Willigen, beteiligt. Australien rückt mit seinen militärischen Tätigkeiten immer wieder die enge Verbindung zu Großbritannien und auch zu den Vereinigten Staaten aus. In der Gegend des Südpazifik sieht Australien seine größten strategischen Rivalen. Die Obermacht über die australischen militärischen und maritimen Streitkräfte hat der Generalgouverneur von Australien und das als Stellvertreter der Könign, so die Section 68 in der Verfassung von Australien. Die Luftwaffe findet hierbei jedoch keinerlei Erwähnung, da nicht abzusehen war, wie man die Luftwaffe für militärische Zwecke einsetzen könnte.

In der Praxis befehligt der australische Verteidigungsminister zusammen mit seinen Ministern und Staatssekretären. Der Verteidigungsminister unterrichtet nach einer Erntscheidung den Generalgouverneur, dem dann die endgültig Entscheidung obliegt. Der Australien Defence Force übergeordnet sind die Australian Defence Organisation, die alle zivilen Einrichtungen umfasst, die sie unterstützt, wie die Defene Intelligence Organisation, die Defence Materieal Organisation, die für die Ausrüstung des Militärs zuständig sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.