Northern Territory im Australien-Lexikon

Das Northern Territory ist ein Bundesterritorium in Australien, das keine Eigenstaatlichkeit besitzt, so wie es in Western Australia oder South Australia der Fall ist. Dem Territorium ist jedoch durch das Bundesgesetz eine Selbstverwaltung zugestanden worden, sodass der Status praktisch an die Gliedstaaten angeglichen wurde. Allerdings kann jedes Gesetz des Territoriums theoretisch vom Bundesparlament aufgehobenen werden. In der Vergangenheit war dies bereits der Fall, denn zeitweise war im Northern Territory die aktive Sterbehilfe erlaubt. Northern Territory ist sehr dünn besiedelt, wobei die Bevölkerung sehr multikulturell ist. Im Norden des Northern Territory dehnt sich nach Süden das Tafelland aus. Hier gibt es viele Inselgebirge, die in den MacDonnell Ranges eine Höhe von 1511 Metern erreichen. Im Süden gibt es viele Dünen, sowie die Simpson-Wüste. Im Nordosten liegt das Arnhemland, dass von den Aborigines bewohnt wird. Die größten Städte des Gebietes sind Darwin und Alice Springs sowie Katherine, Tennant Creek und Nhulunbuy. Das Klima in diesem Gebiet ist sehr unterschiedlich, so herrscht im Landesinnern ein arides Wüstenklima und die nördliche Küstenregion ist geprägt von feucht-heißen Monsunen und sehr heftigen tropischen Wirbelstürmen. Im tropischen Norden betragen die Höchsttemperaturen zwischen November und April im Durchschnitt 34 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit ist in dieser Zeit am höchsten und es fallen so starke Regen, dass man als Tourist über die unbefestigten Straßen nicht mehr zu den Touristenattraktionen fahren kann. Allerdings ist genau diese Jahreszeit wegen der vielen tropischen Blüten und zahllosen Tieren besonders beliebt. Im Rest des Jahres sind die Temperaturen unwesentlich niedriger. Die Einheimischen in diesem Gebiet leben vor allem von der Fleischrinderzucht, von denen die meisten Produkte exportiert werden. Des Weiteren wird hier Uran, Bauxid und Gold abgebaut und auch Erdöl und Erdgas gefördert. Ein untergeordnete Rolle spielt die Nahrungsmittel- und Textilindustrie sowie der Maschinenbau. Allerdings ist der Tourismus hier eine bedeutende Größe, vor allem im Uluru- Kata-Tjuta-Nationalpark, in Alice Springs, im Kakadu-Nationalpark und im Litchfield- Nationalpark.


Hauptseite | Impressum